LA BESTIA - Train of the Unknowns

24' Dokumentarfilm * Spanisch

Die Casa des Migrantes im Norden Mexiko City's ist eine von der katholischen Kirche betriebene Hilfseinrichtung für lateinamerikanische Migranten. Hier dürfen sie auf ihrem Weg nach Norden für 48 Stunden Rast machen. „La Bestia“ betrachtet anhand eines Ortsportraits die Geschichten der Geflüchteten und sozialökonomische Zusammenhänge in Lateinamerika. 

Regie  MANUEL INACKER  Producers KARLA STÖHR & NOCILE JATTA  Bildgestaltung FALCO SELIGER

Montage LAURA ESPINEL  Sounddesign & Mischung SEBASTIAN SANCHEZ

Eine Filmproduktion von FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG KONRAD WOLF

© 2020 Laura Espinel.         Impresum

  • LinkedIn
  • flicker-w
  • Vimeo - Weiß, Kreis,
  • cu-w
  • Instagram - Weiß Kreis